fabrikado Telefonnummer Icon Telefon: +49 7433 93721-0 fabrikado Support Icon Support fabrikado E-Mail Adresse Icon E-Mail: morenews@fabrikado.com

DXF - Drawing Interchange Format

Das 2D Zeichnungsformat DXF (Drawing Interchange Format), welches wir weiter unten noch genauers erklären, eignet sich für die Verfahren Blechlasern und Rohrlasern.

Hier benötigen wir von Ihnen eine zweidimensionale Ansicht Ihres Bauteils. Es dürfen nur die Pfade enthalten sein, die der Laser später abfahren wird. Bitte entfernen Sie sämtliche Bemaßungen, Texte, Bilder, Zeichnungsköpfe und Toleranzen.

Sollte Ihre Zeichnung aus mehreren Layern bestehen, dann wählen Sie mindestens einen oder mehrere aus, die den Anforderungen entsprechen. Sie erhalten Ihr Teil genau so wie Sie es auf dem Vorschaubild sehen werden! (Die Linien entsprechen den Schnittkanten).


Bitte beachten bei DXF-Dateien auf fabrikado.com

Das wichtigste für den DXF-Dateiupload bei fabrikado.com in Kürze. Bitte halten Sie diese Vorgaben unbedingt ein um eine korrekte Verarbeitung im Bereich Blechlasern und Rohrlasern zu gewährleisten.

  • Nur Pfade in der Datei die der Laser später abfahren soll
  • Keine Dateien mit Bemaßungen hochladen
  • Keine Texte, Bilder oder Zeichnungsköpfe in der Datei

Das DXF Format für Blechlasern und Rohrlasern

Das sogenannte DXF Format (Drawing Interchange File Format nicht abgekürzt) ist ein von Autodesk spezifiziertes Dateiformat zum CAD-Datenaustausch und wurde erstmals in das CAD-Programm AutoCAD integriert. Das DXF-Format wurde als paralleles Dateiformat neben dem DWG-Format eingeführt um einen externen Datenaustausch zwischen den Systemen zu ermöglichen. Bei fabrikado.com verwenden wir dieses Format für die Verfahren Blechlasern und Rohrlasern.


DXF in der Industrie

Wegen der sehr guten Dokumentation seitens der Firma AutoDesk und der recht einfachen Datenstruktur wird das DXF-Format grösstenteils für den programmübergreifenden Austausch von Daten auch über verschiedenste Betriebssysteme hinweg verwendet oder auf der Plattform fabrikado.com für die Fertigungsverfahren Blechlasern und Rohrlasern verwendet. Jedes moderne CAD- und CNC-Programm beherrscht mittlerweile den Import und Export von DXF-Dateien, womit DXF als Industriestandard den kleinsten gemeinsamen Nenner aller CAD-Systeme bildet und das optimale Dateiformat für unsere Plattform fabrikado.com darstellt.

DXF Headline

Nahezu alle Elemente die für technische Zeichnungen und somit für die Fertigungsverfahren Blechlasern und Rohrlasern sinnvoll und implementierbar sind werden im DXF-Format unterstützt. DXF-Dateien sind grundsätzlich dimensionslos, was bedeutet dass der Benutzer einer fremden DXF-Datei die in der Zeichnung verwendete Einheit kennen muss.

Ein DXF-ähnliches Format ist DXX welches wir bei fabrikado allerdings momentan noch nicht anbieten und unterstützen.


Der Aufbau von DXF Dateien

Die meisten DXF-Dateien bestehen neben anderen Elementen hauptsächlich aus den vier Hauptteilen Kopf, Tabellen, Blöcke und geometrische Teile der Zeichnung, welche allerdings auf unserer Plattform beim Upload nicht enthalten sein sollten. Mehr hierzu erfahren Sie in den oberen 3 Beispielen wie Ihre DXF-Datei für den Upload aufbereitet sein sollte das die Fertigungsverfahren Blechlasern und Rohrlasern in unserem Onlinekalkulator optimal funktionieren.

Über fabrikado.com

fabrikado.com ist eine lieferantenunabhängige B2B Internetplattform für Bestellung, Produktion und Lieferung von Metallbauteilen, die neben Kalkulation und Produktionssteuerung, zahlreiche Lieferanten über eine Cloud-Lösung anbindet. Das Prinzip fabrikado.com ist angewendete Industrie 4.0.

Kontakt
Die fabrikado 4.0 Prozesse
  • Direkte Kalkulation Ihrer Zeichnungen
  • Digitale Bestellabwicklung
  • Cloudbasierte Fertigungsverfahren
  • Zugriff auf unseren Lieferantenpool
Menü